Archiv der Kategorie: Politik

Andreas

Wenn man von einem Erbe Kenntnis erhält und es nicht fristgemäß ausschlägt, kann man ziemlichen Ärger bekommen. Davon hatte ich bis zum Spätsommer keine Ahnung. Dann wurde es mir bekannt. Als ich den Absender des Briefes – das Nachlassgericht einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Moral als Wanderungsbewegung

Es ist viel momentan viel Moral unterwegs. Vertreter unterschiedlicher Auffassungen über die Migrationsfrage hauen sie sich gegenseitig um die Ohren. Die einen wenden sich hohnlachend vom linken „No Border“-Motto ab und schlagen über deren realitätsferne Moralapostelei die Hände über dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Debatten, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wladimir vom „schlechten“ Russentisch

Ich höre gerade mit großem Vergnügen Thomas Manns Zauberberg. Ich finde Hörbücher verstärken das Vergnügen nicht nur an diesem Text ganz enorm. Erneut für mich Anlass, das Hören als bildungs- und literaturfördernd zu belobigen und zu preisen. Der aufklärerische Settembrini … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Historie und Kerygma

Es gibt theologische Konstruktionen, die man frohen Herzens auch für  die Erklärung der Phänomene in der säkularen Welt verwenden kann. Z. B. das pfiffige Ding mit der Historie und dem Kerygma. Es ist so: Die Figur des Jesus von Nazareth … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Glaubensfragen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Vörosmarty – Liebe und Zahnschmerz

„Dort müssen Sie hin, unbedingt“, sagte mir damals Professor Hajduk, ein Theologe. Ich bewohnte für einige Tage ein Zimmer in seiner Altbauwohnung in der vas uca mitten in Pest. Es grenzte an ein dunkles, etwas modriges Bad mit einem runden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Geschichte | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar